Die Ausstattung

 

Der Informationsstand

 

Ein starker öffentlichkeitswirksamer Aufritt beinhaltet neben einem starken Team auch immer eine professionelle Ausstattung!

Mit unserem Informationsstand haben wir die Möglichkeit mit und für euch vor Ort unsere Zielsetzung zu verfolgen! Unser Infostand ist hierbei so aufgebaut, dass er durch alle Fachbereiche mit Ihren unterschiedlichen Themenschwerpunkten genutzt werden kann.

Der Stand beinhaltet in der Grundausstattung ein Text-Falt-Display, eine Theke, ein Roll-Up sowie zwei Liegestühle. Ergänzt wird er bei Bedarf mit Steh- oder Biertischen sowie einem weiteren Roll-Up.

Um immer am Puls der Zeit zu sein wird unser Informationsstand durch die Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit stets weiterentwickelt. Neben den Grundmodulen ergänzen künftig themenspezifische interaktive Stationen, wie beispielsweise ein Quizmodul, den Stand. 

Rucksäcke und Taschen

 

Zu unserer Ausstattung gehören Notfallrucksäcke, Notfalltaschen für die realitätsnahe Simulation in der Aus- und Fortbildung von Laien und professionellen Rettern.

Uns ist es wichtig, dass sich die Ausstattung am Puls der Zeit orientiert. Die Teilnehmer unserer Veranstaltungen sollen zum einen mit modernem Equipment üben und zum anderen auch Produkte erleben, welche die Zukunft bringt und zu neuen Ideen anregen, evtl. für den eigenen Betrieb!

"Wir möchten uns an dieser Stelle nochmals ausdrücklich für das Sponsoring der hochwertigen und modernen Ausstattung bedanken!" der Vorstand.

Neben der Vorhaltung von Notfallrucksäcken aus dem klassischen Rettungswagen für das simulieren des Individualnotfalls verfügen wir ebenfalls über zwei MAN-V-Taschen mit unterschiedlichen Konzepten sowie Rucksäcke zum verstauen des Ausbildungsmaterials. Der Inhalt der Rucksäcke wird derzeit (bis zum Frühjahr 2021) noch erarbeitet und beschafft.

+++ Wir sind noch auf der Suche nach Übungsmaterial --> Meldet euch hier! +++

Spezielle Ausstattung

 

Neben der oben erwähnten klassischen Ausstattung halten wir noch allerlei Spezialitäten vor, welche uns dabei helfen sollen einen Übungsbetrieb am Puls der Zeit zu gestalten.

Ein elementarer Teil der Übungen stellen die Requisiten dar. Sie machen eine realitätsnahe Szene erst möglich. Hierbei scheuen wir keine Kosten und Mühen und setzen moderne Hilfsmittel ein, um unseren Übungsbetrieb so gut wie möglich zu gestalten.

"Selbstverständlich legen wir besonders Wert darauf, dass unsere Team-Mitglieder mit der Ausstattung regelmäßig trainieren, um Sie als Ausbilder sicher anwenden zu können!" der Vorstand.

Natürlich möchten wir auch die zeitintensive Pflege und Wartung nicht unerwähnt lassen! Hierbei setzen wir auf eine eigens dafür verantwortliche Funktion, welche gleichzeitig die Verantwortlichkeit für die Lagerstätte trägt.

Erste-Hilfe-Training

 

Im Bereich der Breitenausbildung, sprich der Laienausbildung kommt moderne und qualitativ hochwertige Ausstattung und Requisiten zum Einsatz!

Neben mehreren Trainingspuppen aller Altersklassen, haben wir auch die Möglichkeit realitätsnah an "gewichtigen" Modellen zu traininieren. Mittels eines Feedbackmessgerät erhalten Ausbilder und Teilnehmer eine direkte Rückmeldung zur Qualität Ihrer Maßnahmen.

Besonders stolz sind wir auf unsere Automatisch-Externen-Defibrillatoren rein zu Übungszwecken. Diese verfügen über mehrere Übungsprogramme für eine realitätsnahe Simulation mit diesem technischen Hilfsmittel.

Eine Ausstattung zur realitätsnahen Simulation für medizinisches Fachpersonal soll folgen.